Im grünen Außenbereich von Rees: Ehemalige Katstelle wartet auf Sanierung ***

PDF Download


    Einfamilienhaus
    46459 Rees
    Onlinenummer: 10087846

  • Kaufpreis EUR: 145.000,00
  • zzgl. Käuferprovision %: 4.76
  • Wohnfläche m²: 97
  • Grundstück m²: 5352
  • Nutzfläche m²: 68
  • Zimmer: 3
  • Baujahr: 1920
  • Terrassen: 1
  • Garagen: 1
  • Stellplätze: 2
  • frei ab: nach Absrpache
  • Kaufpreis Stellplatz: 0,00
  • Kaufpreis Garage: 0,00
  • U-Wert W/(K·m²): 1.09

    Energiewerte:

  • Ausweisart: Energiebedarfsausweis
  • Datum: 2017-05-15
  • gültig bis: 2027-05-14
  • Gebäudeart: Wohngebäude
  • Primärenergiebedarf kWh/(m²·a): 338.6
  • Endenergiebedarf kWh/(m²·a): 303.5
  • Heizung: Ölzentralheizung
  • Energieträger: Heizöl
  • Baujahr lt. Energieausweis: 1920
  • Baujahr Heizung: 1997
  • Energieeffizienzklasse: H

V E R K A U F T !!!!!

Unser gesamtes Immobilienangebot sowie alle Fotos in voller Größe von diesem Objekt finden Sie auf unserer Homepage: www.simonvos.de.

Wir bieten Ihnen hier exklusiv eine renovierungsbedürftige ehemalige Katstelle im Außenbereich der niederrheinischen Stadt Rees zum Kauf an.

Die Immobilie befindet sich auf einem sehr gepflegten ca. 5.352 m² großen Grundstück. Optional kann eine landwirtschaftliche Fläche hinzuerworben werden. Das genaue Baujahr des teilunterkellerten Hauses mit PKW-Garage ist unbekannt (die Bauunterlagen sind in den Kriegswirren verschollen). Laut Bausubstanz wurde es wahrscheinlich ca. um das Jahr 1920 errichtet. Baujahrstypisch bedarf die Immobilie einer energetischen Kernsanierung.

Die Gesamtwohnfläche von ca. 97 m² teilt sich wie folgt auf die Räumlichkeiten auf:

Erdgeschoss

- Flur
- Schlafzimmer (ca. 13,5 m²)
- Küche (ca. 14,5 m²)
- Wohn-Esszimmer (ca. 16 m²)
- Diele
- Badezimmer
- Waschhaus
- Abstellfläche
- Abstellraum
- Heizungsraum
- Öltanklager

Das hier angebotene Einfamilienhaus bietet Ihnen gleich zwei Hauszugänge. Diese liegen im Bereich der Parkmöglichkeiten angrenzend an den ehemaligen Anbau des Hauses, sowie auf der gegenüberliegenden Seite, wo sich auch die offizielle Haustüre der Immobilie befindet.
Von beiden Hauseingängen gelangen Sie jeweils in einen Dielenbereich des Hauses.
Über den Flur des Eingangsbereiches gelangen Sie sowohl zunächst in das links gelegene Schlafzimmer auf dieser Etage als auch über die Treppenanlage in den ausgebauten Raum des Dachgeschosses.

Über zwei Stufen im Dielenbereich gelangen Sie in die gemütliche ca. 14 m² große Wohnküche des ehemaligen Bauernhauses. Hier lässt sich problemlos ein Essbereich für bis zu sechs Personen einrichten. Angrenzend an die Küche befindet sich das Esszimmer. Dieses wurde ebenfalls mit einem großen Esstisch ausgestattet. Von hier aus gelangen Sie in die Opkamer (derzeit genutzt als Wohnzimmer).

Im klassischen Anbau der ehemaligen Katstelle, welcher über die Wohnküche begehbar ist, sind Ihren Ideen keine Grenzen gesetzt. Die Gesamtfläche von ca. 68 m² ist derzeit auf sechs Räume aufgeteilt und wartet nur darauf vom neuen Eigentümer hinreichend genutzt zu werden.
Im Anbau des Hauses befindet sich auch das Badezimmer. Dieses ist mit Badewanne, Waschtisch und WC ausgestattet.

Dachgeschoss

- Schlafzimmer (ca. 22 m²)

Das Dachgeschoss ist über eine mit Teppichboden versehene Holztreppe vom Eingangsbereich des Hauses zugänglich. Hier wurde bisher nur ein sehr geräumiges Schlafzimmer ausgebaut. Der noch nicht ausgebaute Teil des Dachgeschosses ist über eine Einschubtreppe im Heizungsraum des Anbaus begehbar.

Keller

- Vorratsraum

Der teilunterkellerte Bereich des Hauses besteht aus einem ehemaligen Kriechkeller, welcher eine Deckenhöhe von ca. 1,63 Meter hergibt. Dieser Bereich ist über ein geschlossenes Treppenhaus im Eingangsbereich des Hauses begehbar.

Ausstattung und Fakten

- Oberböden: Teppichboden, Kunststoffboden, Fliesen
- Kunststofffenster (2-fach-verglast)
- Rollläden
- Holzinnentüren
- Öl-Zentralheizung (Baujahr Anlagentechnik 1997)
- PKW-Garage
- Holzbalkendecke
- Einbauküche
- Bio-Kleinkläranlage
- genehmigter Jungviehunterstand

Technik

Das Haus wird mittels einer Ölzentralheizung (Baujahr Anlagentechnik 1997) beheizt. Die Warmwasserbereitung erfolgt ebenfalls über die Heizungsanlage. Eine SAT-TV-Anlage ist vorhanden. Laut Auskunft der Telekom ist ein DSL-Anschluss mit bis zu 16 MBit/s verfügbar.

Lage

Die Immobilie liegt im Außenbereich der schönen niederrheinischen Stadt Rees. In wenigen Fahrrad,- oder Autominuten befinden sich sämtliche Einkaufsmöglichkeiten und einige Restaurants/Gaststätten, Schulen, Kindergärten, Ärzte, etc. Die schöne Rheinpromenade und das breit gefächerte Radwegenetz sind ebenfalls zügig erreichbar. In den Ortsteilen Haldern und Empel befinden sich Haltestellen der Deutschen Bundesbahn (Strecke Oberhausen - Emmerich). Über die ca. 10 km entfernte Anschlussstelle der Autobahn (BAB 3) gelangen sie schnell ins Ruhrgebiet und die Niederlande.

Sonstiges

Bitte beachten Sie, dass die Immobilie einer energetischen Kernsanierung bedarf.

Die Immobilie steht Ihnen nach Absprache zur Verfügung.

Kaufpreis: 145.000,- Euro zzgl. 4,76% Käuferprovision

Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit uns!

Bitte beachten Sie, dass unsere Fotoaufnahmen teilweise "Weitwinkelaufnahmen" sind. Für alle von uns gemachten Angaben (insbesondere Baujahr und Wohnflächen) können wir keine Gewähr übernehmen. Unsere Informationen beruhen auf Aussagen unserer Auftraggeber und, wenn vorhanden, auf Grundlage der städtischen Bauakte(n). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ansprechpartner für dieses Objekt:
Herr
Simon Vos
Tel +49[0]2851/587500
Fax +49[0]2851/587502
Email: vos@simonvos.de

Anbieter
Simon Vos GmbH
Makler - Bauträger - Hausverwaltung
Weseler Straße 7
D - 46459 Rees

Handelsregister Kleve HRB 3380
Aufsichtsbehörde gem. § 34c GewO: Kreisverwaltung Kleve
USt-IdNr.: DE219410435
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Geschäftsführer: Simon Vos
Inhaltlich verantwortlich gem. §55 Abs. 2 RStV: Simon Vos
Objekt-Nr.: 900001605
Online-Nr.: 10087846
Flächen- und Maßangaben sind ca.-Werte.
Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.